DER BRACE-FROG-MYTHOS

Warum nun aber das ganze Frosch-Getue? Der Ursprung des BRACE-frosch-Mythos ist in einem kleinen gitarrespielenden Marzipan-Frosch zu finden. Dieser kleine Frogy wurde während Absenzen einzelner Musiker von der Band als Ersatzperson gebraucht (für Diskussionen, Parties, usw.) Durch diesen hohen Stellenwert innerhalb der Band eroberte er sich auch bald einen Ehrenplatz im Bandraum. Zuoberst auf einem Kasten überblickte der glückliche Frogy das Bandraumchaos.

Ein schrecklicher Zufall aber – die Bekanntschaft mit zu starken Sonnenstrahlen durch ein einziges, kleines Kellerfenster – liessen den kleinen Frosch sich nach vorne in seinen eigenen Marzipan-Schleim legen.

Eine hitzige Diskussion entbrannte: Frogy wegschmeissen oder Frogy behalten??? Klarer Entscheid: „dieser Frosch gehört zu uns und bleibt bei uns“.  Daran änderte auch die Tatsache nichts, dass der kleine Marzipan-Frogy – und durch ihn danach der ganze Bandraum - zu schimmeln begann.

Den Bandraum musste die Band deswegen wechseln und den schimmelnden Frogy wegwerfen. Umsomehr blieb und bleibt den vier Musikern ihr kleiner Frosch aber in ihren Herzen erhalten“.